Günstige Stahl-Kompletträder mit Sommerreifen

  • 1. Fahrzeug wählen
  • 2. Reifen wählen

Sommerreifen mit Stahlfelge

Stellen Sie einfach und bequem Sommerkompletträder für Ihr Fahrzeug zusammen: Wählen Sie zunächst Ihr Fahrzeug aus, indem Sie aus Ihrem KFZ-Schein die HSN-/TSN-Nummer in die Felder eingeben. Alternativ suchen Sie ohne KFZ-Schein über die Fahrzeugauswahl nach Ihrem Fahrzeug. Abschließend wählen Sie passende Reifen aus - fertig!

In Ihrem KFZ-Schein befinden sich zwei Schlüsselnummern, die wir für die Einordnung Ihres Kraftfahrzeugs benötigen.



Informationen und Tipps rund um die Bestellung von Kompletträdern


1. Rechtlicher Hinweis zu Reifendruckkontrollsystemen
2. Was ist in der Bestellung von Kompletträdern enthalten?
3. Felgengröße und Reifenbreite
4. Professioneller versus selbstständiger Reifenwechsel?
5. Die richtige Lagerung von Sommerreifen auf Stahlfelgen
6. Weitere Fragen zu Kompletträdern

1. Rechtlicher Hinweis zu Reifendruckkontrollsystemen


Bitte beachten Sie, dass ab 1. November 2014 alle in der EU neu zugelassenen Fahrzeuge (PKW, Geländewagen und Wohnmobile mit Erstzulassung) über ein Reifendruckkontrollsystem (RDKS) verfügen müssen. Wenn Ihr Fahrzeug über ein aktives RDKS mit Reifendruck-Kontrollsensoren verfügt, können Sie bei uns für bestimmte Fahrzeugmodelle RDK-Sensoren der Marken Schrader oder CUB als Zusatz-Ausstattung bestellen. Diese Möglichkeit wird Ihnen, soweit von uns angeboten, im Bestellprozess angezeigt. Von Ihnen bestellte RDK-Sensoren werden von uns im Komplettrad montiert und programmiert und müssen von Ihnen nach Erhalt am Fahrzeug aktiviert werden.

2. Was ist in der Bestellung von Kompletträdern enthalten?


Innerhalb Deutschlands zahlen Sie für den Versand keine Versandkosten, sofern Sie nicht auf einer der deutschen Inseln beheimatet sind.
Unser Verkaufspreis beinhaltet folgende Komponenten:

  • Sommerreifen

  • Stahlfelgen

  • Ventile (keine RDKS-Ventile)

  • Reifenmontage auf Felgen

  • Auswuchten der Reifen

  • Gewichte zum Auswuchten


Tipp: Wünschen Sie RDKS-Ventile an Ihren Kompletträdern? Sie haben die Möglichkeit, die Reifendruckkontrollsensoren innerhalb des Bestellprozesses zu Ihrer Bestellung hinzuzufügen. Wir montieren die Sensoren an den Sommerreifen und programmieren sie bereits für Sie. Nach der Montage an Ihrem Fahrzeug müssen Sie die Sensoren nur noch aktivieren.

3. Felgengröße und Reifenbreite


Während des Bestellprozesses wählt das System automatisch die zu Ihrem Fahrzeug passende Größe der Stahlfelgen für Ihre Sommerreifen. Welche Größe überhaupt infrage kommt, können Sie dem Fahrzeugschein entnehmen. Die Felgengröße bzw. die daraus resultierende Reifenbreite entscheidet über das Fahrverhalten.
Breite Sommerreifen tragen erheblich zum besseren Fahrverhalten und -komfort bei. So verringert sich der Bremsweg auf trockenen Straßen, zudem steigt die Bodenhaftung und die Lenkung ist präziser.

Breite Sommerreifen besitzen einen höheren Rollwiderstand, der den Spritverbrauch leicht erhöht. Zudem verringert sich der Fahrkomfort. Problematisch ist die breite Auflagefläche bei nassen Straßen, da breite Reifen anfälliger für Aquaplaning sind und leichter aufschwimmen.
Je schmaler der Reifen ist, desto niedriger ist auch der Rollwiderstand. Bezüglich des Spritverbrauchs ist dies positiv, dafür verlängert sich im Vergleich zu breiten Reifen der Bremsweg auf trockenen Straßen. Auf nassen Straßen verringert sich wiederum die Gefahr des Aquaplanings.

4. Professioneller versus selbstständiger Reifenwechsel


Als Reifenhändler möchten wir Ihnen raten, Ihre Sommerreifen auf Stahlfelgen möglichst in einer Werkstatt aufziehen zu lassen. Die professionelle Montage erhöht Ihre Sicherheit und erleichtert Ihnen den Wechsel der Reifen. Außerdem prüfen Reifenmonteure während der Montage den Zustand der Reifen, reinigen die Radnaben und kontrollieren den Druck. Durch die Nutzung eines Drehmomentschlüssels, der in den meisten Haushalten nicht vorhanden ist, werden die Schrauben perfekt angezogen. Dies sorgt für den besten Sitz und erhöht damit Ihre Sicherheit.

Tipp: Nach ungefähr 30-50 Kilometern sollten Sie die Festigkeit der Schrauben grundsätzlich nochmals kontrollieren. Das gilt auch, wenn Sie die Sommerreifen selbst montiert haben.

Der professionelle Radwechsel kostet Sie nicht viel. Bei unseren reifen-richtig-billig.de-Montagepartnern starten Sie bereits bei einem Preis von 5,50 Euro.

Wechseln Sie die Reifen doch selbst, empfehlen wir Ihnen einen Drehmomentschlüssel, der es Ihnen erlaubt, die Schrauben ausreichend fest anzuziehen. Welches Anzugsmoment für Ihr Fahrzeug geeignet ist, entnehmen Sie dem Handbuch Ihres Fahrzeugs.

5. Die richtige Lagerung von Sommerreifen auf Stahlfelgen


Wenn Sie Ihre Kompletträder nicht einlagern lassen, sondern bei sich zu Hause über den Winter aufbewahren, können Sie die Haltbarkeit selbst beeinflussen. Grundsätzlich gibt es bei der Lagerung von Sommerreifen einiges zu beachten.

Sehr gut ist die hängende Lagerung. Jedoch ist es auch möglich, die Sommerreifen während des Winters zu stapeln oder auf einen Felgenbaum zu hängen. Decken Sie die Räder möglichst ab, damit sie vor Schmutz und UV-Licht geschützt sind. Direkt auf dem Betonboden sollten Reifen niemals gelagert werden, da Stoffe aus dem Beton das Gummi angreifen und aufweichen können.

Tipp: Markieren Sie die Seite, auf der die Reifen aufgezogen waren. Während Sie zwar die hinten montierten Reifen beim nächsten Mal vorne montieren können, so dürfen Sie nicht die Seiten wechseln. Ein kleines, mit Kreide aufgemaltes »R« oder »L« auf dem Reifen hilft Ihnen bei der Unterscheidung.

6. Weitere Fragen zu Kompletträdern


Für weitere Fragen zum Thema Sommerkompletträder, RDKS oder zu Ihrer Bestellung stehen Ihnen unsere kompetenten Fachberater im Kundenservice von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 – 18:30 Uhr auch gerne persönlich zur Verfügung:

Fragen zu Ihrer Bestellung und Kompletträdern:
Tel. 0511 – 123 210 70

Fragen zum Reifendruckkontrollsystem:
Tel. 0511 – 123 210 44

Ihr Team von reifen-richtig-billig.de
reifen-richtig-billig.de-Kundenservice


Ihr Fuhrpark

Hier finden Sie eine Auswahl der von Ihnen bereits konfigurierten Fahrzeuge. Klicken Sie einfach auf das entsprechende Fahrzeug und die Auswahl wird übernommen.